Im Unternehmen.

Nachhaltig wirtschaften.

Auch intern schreiben wir bei BOMAG Nachhaltigkeit ganz groß: Wir überdenken und prüfen unser Energiemanagement regelmäßig im Rahmen von Energieaudits mit externen Auditoren. Denn wir wollen umfassendes Energiemanagement im Maschinenbau zum Standard machen.

An unserem Hauptstandort Boppard messen und monitoren wir unsere Energieströme. Zudem verbessern wir ständig Prozesse und Strukturen im gesamten Werk, auch mit Hilfe eines externen Energieberaters. Wir entwickeln Lösungen, um unseren CO2-Fußabdruck immer mehr zu reduzieren, und arbeiten in allen Bereichen an noch mehr Nachhaltigkeit: von optimierten Abfallströmen bis hin zu E-Mobilität bei unserer Fahrzeugflotte.

Abfall- & Recyclingmanagement

Experten für Abfall – extern und intern
Gemeinsam geht Umweltschutz besser: Zusammen mit unserem langjährigen Partner für Gebäudeservice haben wir am Hauptstandort Boppard ein umfassendes innerbetriebliches Abfallwirtschaftskonzept erdacht und umgesetzt. So können alle Abfälle besser getrennt und verwertet werden. Und es entstehen transparente Abfallströme – die sich besser erfassen, nachverfolgen und optimieren lassen.

Lackiererei & Pulverbeschichtung

Nachhaltig Farbe bekennen
Egal ob BOMAG Gelb oder eine Sonderfarbe – die Farbe ist ein Highlight unserer Baumaschinen. Daher sind die Prozesse bei Lackierung und Pulverbeschichtung auch ein wichtiger Aspekt, wenn wir uns um mehr Nachhaltigkeit bemühen.

Wir arbeiten beständig mit unseren Lackherstellern daran, die Pulverbeschichtung zu optimieren – für Energieeinsparungen bei konstanter Qualität. Unsere Fahrerkabinen beispielsweise werden vollständig bei uns gebaut und gepulvert. Das spart Transportaufwand und Emissionen.

Unsere Pulverbeschichtungen werden lösungsmittelfrei verarbeitet – so entstehen keine Aerosole. Das ist gut für die Mitarbeitenden – und den Umweltschutz im Unternehmen. Außerdem sind unsere Lackierkabinen mit Wärmerückgewinnungs-Anlagen ausgestattet. Das verbessert unser internes Energiemanagement und spart wertvolle Ressourcen. Apropos: Aktuell werden die Hallen im Bereich Lackierung und Pulverbeschichtung mit einer neuen Abwasseraufbereitungsanlage ausgestattet. Dadurch wird unsere zentrale Pulverbeschichtungsanlage bis Herbst 2022 abwasserfrei.

Beleuchtung

Energiemanagement im Maschinenbau – ganz einfach
Wir arbeiten mit System an der Umstellung der Beleuchtungsanlagen in allen Hallen im Werk – angepasst an den jeweiligen Zustand der Anlage und die Voraussetzungen der dortigen Arbeitsplätze. So sorgen wir für beste Lichtverhältnisse und gleichzeitig für optimales Energiemanagement. Durch die Erneuerung der Beleuchtungsanlage einer Halle konnten wir die Anschlussleistung um 46 Prozent reduzieren. Die erneuerten Leuchten brauchen außerdem keine Reinigung – was sich positiv auf Ihre Umweltbilanz auswirkt. Und auf unseren Energieverbrauch.

Neben den positiven Effekten für die Umwelt tragen unsere neuen Lösungen im Bereich Beleuchtung auch zu verbesserten Arbeitsbedingungen und erhöhter Arbeitssicherheit bei. Denn eine konstante Beleuchtungsstärke führt zu einem besseren Arbeitsumfeld.

E-Mobilität

Fahrzeugflotte & Ladeinfrastruktur
Wer Gewohnheiten überdenkt, kommt weiter – deshalb setzt BOMAG bereits seit mehreren Jahren auf Elektro-Mobilität. Auf dem Betriebsgelände sind vollelektrische Fahrzeuge im Einsatz – auf Langstrecken kommen wir mit Hybrid-Antrieben nachhaltig voran.

Wir arbeiten daran, die E-Fahrzeugflotte zukünftig weiter ausbauen. Zusätzlich planen wir im Jahr 2022 eine neue Ladeinfrastruktur mit Ladesäulen.