Login

BOMAG Extranet

Login Extranet

Noch kein Mitglied?

Hier registrieren

BOMAG Telematic

Login BOMAG TELEMATIC

Kein Zugang vorhanden? Bitte kontaktieren Sie ihren Händler.

Jetzt Händler suchen

Eröffnung des neuen Werkes in Changzhou

 

Der Umzug des BOMAG Werks in China vom bisherigen Standort in Fengxian in den neuen Standort Changzhou ist abgeschlossen. Corona zum Trotz läuft die Produktion mittlerweile in China wieder an, natürlich auch dort unter Einhaltung strenger Hygiene- und Kontaktregeln.

 

Das neue Werk in Changzhou, ungefähr 200 km westlich von Shanghai, meldet seit April steigende Absatzzahlen. Das erste Quartal startete coronabedingt – wie auch auf der ganzen Welt – mit Absatzrückgängen. Das zweite Quartal machte allerdings Grund zur Hoffnung auf eine Erholung. Zusätzlich zu den positiven Zahlen erreicht uns auch ein neues Video aus dem Werk in Changzhou, das den Bau des neuen Standortes zeigt. Neben einer hochmodernen Produktion besteht das Werk zusätzlich aus einem Verwaltungsgebäude mit einer großen Empfangshalle, hellen Büros und komfortablen Besprechungsräumen. Die BOMAG Handschrift ist dabei im gesamten Komplex unverkennbar.

1 / 1

BOMAG GmbH

Public Relations

+49 6742 100-0