Anmeldeformular schließen
Hier melden Sie sich im geschützten Bereich der BOMAG Website (BOMAG Secured Area) an:
Benutzer:

Passwort:

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt
Bei einem Bestellwert bis 100 Euro können Sie beim Online-Bestellservice zwischen Vorkasse (z. B. Banküberweisung, Verrechnungsscheck, bar), Rechnung (nur innerhalb Europas möglich) und Kreditkartenzahlung (nur Eurocard und VISA) wählen. Bei einem Bestellwert über 100 Euro stehen Ihnen die Zahlungsarten Speditions-Nachnahme und Vorkasse (z. B. Banküberweisung, bar) zur Verfügung. Zuzüglich zum Kaufpreis berechnen wir bei der Zahlungsart Speditions-Nachnahme 2 % des Warenwertes.
Rechnungssteller ist BOMAG GmbH.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der BOMAG GmbH, Hellerwald, D-56154 Boppard, GERMANY.

Für den Fall der Nichteinlösung oder Rückgabe einer Lastschrift ermächtigt der Besteller hiermit unwiderruflich seine Bank, BOMAG seinen Namen und seine aktuelle Anschrift mitzuteilen. Im Falle einer Rücklastschrift wegen mangelnder Kontodeckung erheben wir eine Gebühr von EUR 30,00.

1.1. Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie

  1. Artikel in den Warenkorb legen
  2. Ihre Liefer- und Zahlungsdaten eingeben
  3. Ihre E-Mail-Adresse angeben, damit wir Sie per E-Mail über Ihr Widerrufsrecht/Rückgaberecht informieren können
  4. auf der Kontrollseite die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen
  5. am Ende auf den Button "Bestellung absenden" klicken.

Sie geben ein verbindliches Angebot ab, wenn Sie den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und im letzten Bestellschritt den Button "Bestellung absenden" anklicken.
Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Empfangsbestätigung).

Preise inklusive 19% Mehrwertsteuer.


2. Vertragsabschlusses


2.1. Zeitpunkt des Vertragsabschlusses
Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Spätestens bis zur Lieferung der Ware erhalten Sie von uns alle Kundeninformationen, die Sie für Ihre Unterlagen ausdrucken sollten.
Der Kaufvertrag kommt erst zustande durch die Zusendung der von Ihnen bestellten Artikel.
Ihre Bestellung wird gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail/Fax/Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu.

2.2. Sprache des Vertragsabschlusses
Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.


3. Lieferung

Das Versandrisiko trägt bei gewerblichen Kunden der Besteller.

Lieferungen innerhalb Deutschlands:
Die Angebote verstehen sich innerhalb Deutschlands frei Haus.

Lieferungen außerhalb Deutschlands:
Die Angebote verstehen sich ab Werk einschließlich Verladung. Sofern weitere Kosten wie z.B. Verzollung der Ware notwendig sind, gehen diese Kosten zu Lasten des Käufers.

Die Lieferzeit ergibt sich aus dem Angebot.

Unser Service:
Mit der Auftragsbestätigung unterbreiten wir Ihnen gerne auf Wunsch ein separates Angebot zu vergünstigten Konditionen für die Lieferung der gekauften Ware.

Die Gefahr geht, wenn es sich um einen gewerblichen Kunden handelt, mit Übergabe der Ware an das Transportunternehmen über, ansonsten mit Übergabe der Ware an den Verbraucher.

Im Falle einer Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware behalten wir uns vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich darüber informieren und bereits erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zurückerstatten.

4. Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform . Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

BOMAG GmbH
Hellerwald
D-56154 Boppard
GERMANY

Bernd Rieger
E-Mail: bernd.rieger@bomag.com

Ursula Vogt
E-Mail: ursula.vogt@bomag.com

Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


5. Mängelhaftung
Sollten Artikel Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, so reklamieren Sie bitte sichtbare Fehler – auch Transportschäden – unverzüglich. Während der Garantiezeit haben sie zunächst das Recht auf kostenlose Nachbesserung.

Wenn es notwendig sein sollte, tauschen wir den Artikel ganz oder teilweise um. Wird ein Fehler innerhalb einer angemessen Frist nicht behoben, so haben Sie nach Ihrer Wahl Anspruch auf Rückgängigmachung des Kaufes oder Herabsetzung des Kaufpreises.
Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer.

Die Haftung ist begrenzt auf den Bestellwert. Weitergehende Ansprüche des Bestellers, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen. BOMAG haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind.

Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sie gelten des Weiteren nicht für Ansprüche des Bestellers nach dem Produkthaftungsgesetz.
Die gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und sonstigen Erfüllungs- und/oder Verrichtungsgehilfen von BOMAG haften nicht weitergehend als BOMAG selbst.

6. Beanstandungen
Beanstandungen kann der Besteller per E-Mail oder schriftlich an die Firmenanschrift richten.

7. Umweltschutz
Unser Ziel ist es, nur noch Verpackungen aus recyclingfähigem, umweltverträglichem Material zu verwenden. Wenn Sie die Verpackungen nicht für eigene Zwecke weiterverwenden wollen, können Sie diese einer weiteren Verwertung zuführen.
Verpackungsmaterialien, die mit einem grünen Punkt gekennzeichnet sind, können im Dualen System Deutschland (DSD) wiederverwertet werden.

Alle mit dem Symbol des grünen Punktes gekennzeichneten Verpackungen können Sie der ortsüblichen Altpapiersammlung oder der Verpackungssammlung (gelber Sack) zuführen. Verpackungen mit o.g. Recyclingsymbol nehmen wir nicht zurück.

Bei allen anderen Verpackungen (z.B. Einweg-Paletten oder Umkartons, die nicht das o.g. Symbol tragen) sind wir gemäß den Bestimmungen der Verpackungsverordnung zur Rücknahme verpflichtet. Bitte rufen Sie uns unter der Telefonnummer 06742/100-599 oder -368 an. Wir benennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein gewerbliches Entsorgungsunternehmen in Ihrer Nähe, wo Sie die Verpackungen kostenlos abgeben können.

Sollte eine Abgabe der Verpackung in Ihrer Nähe ausnahmsweise nicht möglich sein, dann bitten wir Sie die Verpackung kostenlos zu schicken an:

BOMAG GmbH
Hellerwald
D-56154 Boppard
Germany

Die Verpackungen werden von uns weiter verwendet oder einer stofflichen Verwertung außerhalb der öffentlichen Entsorgung zugeführt.

Informationen zur Batterieverordnung und Elektrogeräterichtlinie
Obwohl unsere Produkte keine Geräte im Sinne der Elektrogeräterichtlinie sind können elektrische Bauteile, Batterien oder Akkumulatoren in den Geräten eingebaut sein.

Bitte entsorgen Sie Altbatterien oder Akkus, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben, an einer kommunalen Sammelstelle (örtliche Gemeinde), an speziellen Alt-Batterie-Containern oder geben Sie diese im Handel vor Ort kostenlos ab.

Wenn Sie von der Möglichkeit der Abgabe vor Ort keinen Gebrauch machen wollen, so können Sie von uns erhaltene Batterien oder Akkumulatoren an der o.g. Adresse abgeben oder unter Beachtung der gefahrgutrechtlichen Vorschriften an diese Adresse zurücksenden.
Die Entsorgung im Hausmüll ist laut Batterieverordnung ausdrücklich verboten!
Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchkreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Unter dem jeweiligen Mülltonnen-Symbol befindet sich die entsprechende chemische Bezeichnung des Schadstoffes.

8. Datenschutz

Datenschutz

BOMAG GmbH (nachfolgend nur noch BOMAG genannt) freut sich über Ihr Interesse an unseren Produkten und über Ihren Besuch auf dieser Website. Datenschutz und Datensicherheit für Kunden und Nutzer haben für BOMAG seit jeher eine hohe Priorität. Deshalb ist uns auch der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten während unserer gesamten Geschäftsprozesse sehr wichtig und ein besonderes Anliegen.

 

Gliederung / Verzeichnis

 

A.         Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 

B.         Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

 

C.         Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten, Zweck der Verarbeitung

 

1.         Aufruf unserer Website und Erstellung von Logfiles

a)         Beschreibung der Datenverarbeitung, Speicherung

b)         Zweck & Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

c)         Weitergabe

d)         Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

 

2.         Kontaktaufnahme per E-Mail durch den Nutzer

a)         Beschreibung der Datenverarbeitung, Speicherung

b)         Zweck & Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

c)         Weitergabe

d)         Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

           

3.         Postwerbung (Briefpost)

a)         Beschreibung der Datenverarbeitung, Speicherung, Weitergabe

b)         Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung, Widerspruchsmöglichkeit

 

4.         Registrierung für den BOMAG Parts Webshop

a)         Beschreibung der Datenverarbeitung, Zweck

b)         Zweck & Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

c)         Weitergabe, Empfänger

d)         Widerspruchsrecht

 

5.         Bestellung von Waren oder Leistungen über unseren BOMAG Parts Webshop

a)         Beschreibung der Datenverarbeitung

b)         Speicherung

c)         Zweck & Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

d)         Weitergabe, Empfänger

e)         Widerspruchsrecht

 

6.         Kundenkonto

a)         Beschreibung der Datenverarbeitung, Speicherung

b)         Zweck & Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

c)         Weitergabe, Empfänger

d)         Widerspruchsmöglichkeit – und Löschung

 

7.         Cookies

a)         Anonyme Datenerhebung

b)         Beschreibung der Datenverarbeitung, Zweck, Empfänger, Weitergabe

c)         Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

d)         Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

 

8.         Tracking Tool

 

9.         Externe Links

 

D.        Rechte der betroffenen Personen

 

 

A. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

 

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für die Datenverarbeitung ist:

 

            Firma BOMAG GmbH

Hellerwald, 56154 Boppard, Deutschland

            Telefon: 06742 / 100-0

            Fax: 06742 / 100 3090

            E-Mail: info@bomag.com

            Website: www.bomag.com

Gesetzliche Vertreter: Ralf Junker, Dirk Woll, Robert Laux

Kontaktdaten: s. oben

 

B. Name und Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

 

Datenschutzbeauftragter des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist

            Andreas Mallmann,

            c/o BOMAG GmbH, Hellerwald, 56154 Boppard, Deutschland

            Telefon: 06742 / 100-0

            Fax: 06742 / 3090

            E-Mail: datenschutz.de@bomag.com

 

C. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten, Zweck der Verarbeitung

 

1.         Aufruf unserer Website und Erstellung von Logfiles

 

a)         Beschreibung der Datenverarbeitung, Speicherung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

 

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

-           die IP-Adresse des Nutzers

-           Meldung, ob der Abruf erfolgreich war

 

Anhand der erfassten IP-Adresse wird das Land ermittelt, aus dem der Nutzer auf unsere Website zugreift. Dies dient zur Anzeige der entsprechenden Länder- und Sprachfassung der Website (deutsch / englisch). Hierfür wird die IP-Adresse auf die ersten 6 Ziffern gekürzt und mithilfe einer Geo IP-Datenbank analysiert und das Land, über das der Nutzer auf die Website zugreift, ermittelt. Diesem Land wird ein Länderkürzel zugeordnet, welches sodann statt der IP-Adresse in den Logfiles gespeichert wird.

 

Die übrigen oben aufgelisteten Daten werden in den Logfiles des Systems nach 7 Tagen gelöscht, es sei denn, deren weitere Verarbeitung ist ausnahmsweise zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich (bspw. zur Veranlassung einer Sperrung von IT-Adressen, Erstattung einer Strafanzeige). Die Daten werden sodann gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

 

Eine Speicherung und / oder Zusammenführung dieser Daten mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

 

b)         Zweck & Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die unter a) genannten Daten werden erfasst,

          um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die vorübergehende Erfassung der IP-Adresse zur Anzeige der vom Nutzer aufgerufenen Seiten ist hierfür technisch erforderlich und stellt ein legitimes Interesse unsererseits im Sinne des Art.6 Abs.1 Satz 1 f DSGVO dar, dem keine überwiegenden Interessen des Nutzers entgegenstehen.

 

          um die Sicherheit unseres Webservers und einen störungsfreien Betrieb unserer Website inkl. des Webshop-Systems zu gewährleisten, z. B. Erfassung von fehlgeschlagenen Login-Versuchen, Monitoring zur Vermeidung oder Aufdeckung von Hackerangriffen; Die genannten Zwecke stellen ein legitimes Interesse unsererseits im Sinne des Art.6 Abs.1 Satz 1 f DSGVO dar, dem keine überwiegenden Interessen des Nutzers entgegenstehen.

 

c)         Weitergabe / Empfänger der Daten

Die erfassten Daten werden auf unserem eigenen Server gespeichert. 

Die gemäß a) erfassten Daten werden nicht an Dritte übermittelt, es sei denn, dies ist bei Angriffen auf unsere IT erforderlich, s. oben unter b), beispielsweise im Rahmen der Erstattung einer Strafanzeige gegenüber den Strafverfolgungsbehörden.

 

d)         Widerspruchsmöglichkeit

Die kurzzeitige Erfassung der IP-Adresse des Nutzers ist zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit. Im Übrigen haben Sie das Recht, der Verarbeitung aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen, vgl. hierzu die weiteren Informationen Abschnitt D.

 

 

2.         Kontaktaufnahme per E-Mail durch den Nutzer

 

a)         Beschreibung der Datenverarbeitung, Speicherung

Sie können uns u.a. über die im Bereich „Kontakt“ bereitgestellte E-Mail-Adresse anschreiben. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten bei uns verarbeitet. Diese verwenden wir für die Beantwortung der Anfrage. Falls Sie uns Ihren Namen und Ihre Postanschrift mitteilen, verarbeiten wir diese Daten gemäß Ziffer C 3 (Postwerbung).

 

Die bei uns erfassten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bezieht sich die Anfrage auf einen abgeschlossenen oder in der Verhandlung befindlichen Vertrag, werden die Kommunikationsinhalte und –zeitpunkte gespeichert, bis etwaige Ansprüche hieraus verjährt sind.

 

In den sonstigen Fällen werden die personenbezogenen Daten aus Ihrer E-Mail-Anfrage für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nur noch zur Verteidigung gegen mögliche Rechtsansprüche genutzt, wenn die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Nach Ablauf der Verjährungsfrist werden die Daten gelöscht.

 

b)         Zweck & Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Ihre E-Mail-Adresse und die ggfs. weiteren von Ihnen angegebenen Daten werden gespeichert, um die Anfrage zu beantworten.  Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

c)         Weitergabe

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung und Beantwortung der Kontaktanfrage verwendet. Wir setzen einen eigenen Webserver sowie unser eigenes IT-System für die Übermittlung der Kontaktanfrage und deren Bearbeitung ein.

 

d)         Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Ergänzend gilt Abschnitt D.

 

 

3.         Postwerbung (Briefpost)

 

a)         Beschreibung der Datenverarbeitung, Speicherung, Zweck, Weitergabe

Falls Sie uns Ihren Namen und Ihre Postanschrift mitteilen, speichern wir diese für die mögliche künftige Zusendung von Postwerbung (Briefpost) zu unseren Produkten. Die Daten werden ggfs. bei der Frankierung und Versendung, die ggfs. durch einen externen Dienstleister erfolgt, diesem zugänglich gemacht. Dieser Dienstleister handelt nach unseren Weisungen und in unserem Auftrag. Dieser hat seinen Sitz in der Europäischen Union.  Eine sonstige Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind oder Sie der Verarbeitung widersprochen haben.

 

b)         Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung, Widerspruchsmöglichkeit

Rechtsgrundlage für die unter a) genannte Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Zusendung von Produktinformationen per Briefpost ist ein legitimes Interesse unseres Unternehmens. Sie können dieser Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall werden wir die Zusendung der Briefpostwerbung einstellen. Ergänzend gilt Abschnitt D.

 

 

4.         Registrierung für den BOMAG Parts Webshop

 

a)         Beschreibung der Datenverarbeitung, Speicherung

 

Der BOMAG Parts Webshop richtet sich nur an Unternehmer und juristische Personen. Vor dessen Nutzung ist eine elektronische Registrierung erforderlich. Im Zuge dessen legen wir ein Kundenkonto für Sie an. Die Registrierung erfolgt elektronisch über die von uns zur Verfügung gestellte Registrierungsseite. Die als Pflichtfelder markierten Felder müssen ausgefüllt werden, damit wir Ihren Registrierungswunsch prüfen können, u. a. zur Prüfung, ob der Anmelder tatsächlich ein Unternehmer oder eine juristische Person ist.

Pflichtangaben sind

 

-         Firmennamen / Name der juristischen Person

-         Ansprechpartner und dessen Telefonnummer

-         eine gültige E-Mailadresse

-         Rechnungsanschrift und ggfs. abweichende Lieferanschrift

-         Umsatzsteuer-ID

-         Gewünschtes Passwort für das künftige Kundekonto

 

Zur Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse und Ihres Registrierungswunsches senden wir Ihnen vor der Überprüfung der Angaben automatisiert eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, mit der wir Sie um Bestätigung Ihres Registrierungswunsches sowie um Prüfung der Richtigkeit Ihrer angegebenen Daten bitten. Wenn Sie Ihren Registrierungswunsch nicht innerhalb von 7 Tagen bestätigen, werden Ihre Anmeldedaten gelöscht.

 

Sofern Sie Ihren Registrierungswunsch bestätigen, erfassen und speichern wir hierbei Datum sowie Uhrzeit der Absendung der Bestätigung des Registrierungswunsches.

Nach Zugang Ihrer Bestätigung, prüfen wir, ob der Anmelder tatsächlich ein Unternehmer oder eine juristische Person ist. Sind Sie Unternehmer, führen wir eine Bonitätsprüfung durch, da wir mit der Lieferung der später über unseren Webshop bestellten Teile in Vorleistung treten. Im Rahmen der Bonitätsprüfung holen wir eine Bonitätsauskunft bei der Firma Creditreform Koblenz Dr. Rödl & Brodmerkel KG, Rizzastr. 49, 56068 Koblenz ein. Dazu werden Ihr Firmenname nebst Sitzanschrift mitgeteilt. Die Auskunft wird von uns eingesehen und bewertet. Eine automatisierte Entscheidungsfindung erfolgt nicht.

 

Das Ergebnis der Registrierungsprüfung wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Ihren Firmennamen / den Namen Ihrer juristischen Person und Ihre Postanschrift verarbeiten wir zusätzlich gemäß Ziffer C 3 (Postwerbung). Sollten wir Ihren Registrierungswunsch ablehnen, werden die zunächst erhobenen Daten sofort gelöscht.

Im Falle einer erfolgreichen Registrierung verarbeiten wir die im Rahmen der Registrierung erhobenen Daten gemäß C 6 (Kundenkonto).

 

b)         Zweck & Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

 

Die Pflichtangaben innerhalb des Registrierungsprozesses und die ggfs. weiteren von Ihnen angegebenen Daten werden gespeichert, um die Voraussetzungen für die Registrierung zu prüfen, die Bonitätsprüfung durchzuführen, vgl. oben unter a), Sie über die Entscheidung zu informieren und das Kundenkonto anzulegen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Speicherung der gekürzten IP-Adresse sowie des Zeitpunkts der Absendung der Bestätigung der Registrierung bezweckt, Ihre Anmeldung nachzuweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer Daten aufklären zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

c)         Weitergabe / Empfänger der Daten

Bei der Bonitätsprüfung geben wir Ihren Firmennamen nebst Sitzanschrift an die unter a) benannte Wirtschaftsauskunftei weiter. Die Informationen zur Datenverarbeitung gemäß Artikel 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die bei der Wirtschaftsauskunftei erfolgt, finden Sie unter www.creditreform-koblenz.de. Im Übrigen erfolgt keine Weitergabe der Daten. Wir setzen einen eigenen Webserver sowie unser eigenes IT-System für die Übermittlung des Registrierungswunsches und dessen Bearbeitung ein.

 

d)         Widerspruchsmöglichkeit

Sie können der Fortsetzung der Registrierungsprüfung und der Übermittlung der unter c) genannten Daten an die Wirtschaftsauskunftei jederzeit widersprechen. Dann kann die Registrierung nicht erfolgreich abgeschlossen werden und eine künftige Bestellung über unseren Webshop scheidet aus.

 

5.         Bestellung von Waren oder Leistungen über unseren BOMAG Parts-Webshop

 

a)         Beschreibung der Datenverarbeitung

Wenn Sie eine Bestellung über unseren Webshop durchführen möchten, ist dies nach einem Login in Ihr Kundenkonto möglich. Hierdurch werden automatisch die bei der Registrierung und Anlage des Kundenkontos von Ihnen genannten Daten zur Vervollständigung der Bestellangaben genutzt. Sie können eine neue Lieferanschrift angeben und die Versandart (Standard-/Expressversendung) auswählen. Die neue Lieferanschrift wird in Ihrem Kundenkonto gespeichert. Anschließend können Sie nochmals prüfen, ob Sie diese Artikel bestellen möchten und ggf. auch noch Änderungen und Korrekturen vornehmen. Diese Vorgänge sind rechtlich unverbindlich. Erst durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“, senden Sie die Bestellung an uns ab und bieten uns damit verbindlich den Abschluss eines Kaufvertrags an. Wir bestätigen Ihnen den Zugang Ihrer Bestellung unverzüglich elektronisch und speichern die Bestellung in Ihrem Kundenkonto und ist für Sie hierüber zugänglich. Zudem erfassen und speichern wir Datum sowie Uhrzeit des Zugangs der Bestellung.

Wir informieren Sie elektronisch über die Annahme oder Ablehnung der Bestellung. Falls gewünscht, können Sie über Ihr Kundenkonto den jeweiligen Status und Verlauf der Versendung der Artikel verfolgen.

 

b)         Speicherung

Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von 10 Jahren zu speichern. Nach Ablauf der regelmäßigen Verjährungsfrist nach Abschluss des Kaufvertrags werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nur noch zur Verteidigung gegen mögliche Rechtsansprüche sowie zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen genutzt. Hiervon ausgenommen sind die gemäß C 3 erhobenen Daten (Postwerbung) und die im Kundenkonto gespeicherten Daten. Diese können Sie im Kundenbereich löschen, vgl. die folgenden Informationen zum Kundenkonto in C 6.

 

Sollten wir Ihre Bestellung nicht annehmen, werden die Daten innerhalb von 3 Monaten gelöscht.

 

c)         Zweck & Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

 

Die Speicherung des Zeitpunkts der Bestellabsendung bezweckt, Ihre Bestellung nachzuweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Verarbeitung etwaiger personenbezogenen Daten bei der Prüfung und Ausführung der Bestellung erfolgt,

-         um Sie als Besteller identifizieren zu können;

-         um die Annahme der Bestellung prüfen zu können,

-         um ggfs. bestehende Rückfragen bzgl. der bestellten Produkte zu klären,

-         um die gekauften Waren ausliefern zu können,

-         zur Rechnungsstellung,

-         zur Bearbeitung etwaiger Gewährleistungs- und sonstiger rechtlicher Ansprüche, die Sie gegen uns gelten machen,

-         zur Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie;

-         Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 lit.b DSGVO.

 

d)         Weitergabe, Empfänger

Wir setzen einen eigenen Webserver sowie unser eigenes IT-System für die Bearbeitung Ihrer Bestellung ein. Die angegebene Lieferadresse wird unserem Versanddienstleister / Spediteur zwecks Auslieferung der Bestellung mitgeteilt. Im Übrigen erfolgt keine Weitergabe etwaiger personenbezogener Daten an Dritte.

 

e)         Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können der Speicherung des Zeitpunkts der Bestellabsendung jederzeit widersprechen, vgl. Abschnitt D.

 

6.         Kundenkonto

 

a)         Beschreibung der Datenverarbeitung, Speicherung

 

Mittels des Kundenkontos ist es möglich, die für künftige Bestellungen über unseren Webshop relevanten Daten Ihres Unternehmens / Ihrer juristischen Person zu speichern und hierdurch etwaige Bestellungen schnell durchführen zu können. Im Kundenkonto werden die bei der Absendung des Registrierungswunschs angegebenen Daten, neue Lieferanschriften und alle Bestellungen, der letzte Login-Zeitpunkt und die von Ihnen ausgewählten BOMAG-Maschinen gespeichert.

 

Diese Daten werden gelöscht, wenn seit dem letzten Login mehr als 2 Jahre verstrichen sind. Im Übrigen können Sie diese Daten löschen, indem Sie das Kundenkonto löschen. Hierfür ist ein Login in das Kundenkonto erforderlich. Durch die Löschung des Kundenkontos werden nicht die in unserem Anwendungssystem gespeicherten Daten zu den abgeschlossenen Kaufverträgen gelöscht. Diesbezüglich greift C 5.

 

 

b)         Zweck & Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

 

Durch die Anlage und Speicherung des Kundenkontos ist die Bestellung einfach und schnell möglich, da keine Neueingabe der Daten des Bestellers erforderlich ist. Hierdurch können wir zudem effektiv sicherstellen, dass die Bestellung von einem Unternehmer oder einer juristischen Person des öffentlichen Rechts stammt, da wir lediglich einen B2B-Shop betreiben.  Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

c)         Weitergabe / Empfänger der Daten

Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Wir setzen einen eigenen Webserver sowie unser eigenes IT-System für die Speicherung des Kundenkontos sowie die diesbezügliche Verarbeitung ein.

 

d)         Widerspruchsmöglichkeit – und Löschung

Sie können der Speicherung und Verarbeitung der Daten im Kundenkonto jederzeit widersprechen und / oder deren Löschung verlangen bzw. die Löschung über ein Login in das Kundenkonto selbst vornehmen. Dann ist eine künftige Bestellung unserer Ersatzteile über unseren Webshop nicht mehr möglich.

 

 

7.         Cookies

 

a)         Anonyme Datenerhebung

Wenn Sie unsere Websites besuchen, verzeichnet unser Web-Server den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners sowie das Zugriffsdatum, die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL), den HTTP Antwort-Code und die Website, von der aus Sie uns besuchen und die Anzahl der im Rahmen der Verbindung transferierten Bytes. Damit wir unsere Website nach Ihren Präferenzen optimieren können, speichern wir Informationen in Form so genannter "Cookies".

 

Ein "Cookie" ist eine kleine Datendatei, die von uns auf Ihren Computer übertragen wird, wenn Sie auf unserer Site surfen. Ein Cookie kann nur Informationen enthalten, die wir selbst an Ihren Rechner senden – private Daten lassen sich damit nicht auslesen. Wenn Sie die Cookies auf unserer Site akzeptieren, haben wir keinen Zugriff auf Ihre persönlichen Informationen, aber mit Hilfe der Cookies können wir Ihren Computer identifizieren. Wir verwenden Cookies für folgende Zwecke:

 

-         damit Sie Ihren Warenkorb während Ihrer Sitzung mit Bestellungen auffüllen und verwalten können,

-         damit wir Sie bei zukünftigen Besuchen wiedererkennen, um Ihre gewünschten Voreinstellungen im Warenkorb wiederherzustellen,

-         damit wir unsere Seite noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden zuschneiden können. (Zahlungsweise und Lieferart, Lieferland) anzuzeigen.

 

Wir verwenden "sitzungsbezogene" Cookies: Sie verbleiben nicht auf Ihrem Computer. Verlassen Sie unsere Seiten, wird auch der temporäre Cookie verworfen. Mit Hilfe der zusammengetragenen Informationen können wir Nutzungsmuster und -strukturen unserer Website analysieren. Auf diese Weise können wir unsere Website immer weiter optimieren, indem wir den Inhalt oder die Personalisierung verbessern und die Nutzung vereinfachen.

 

Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. Sie können in den Sicherheitseinstellungen temporäre und gespeicherte Cookies unabhängig voneinander zulassen oder verbieten. Wenn Sie Cookies deaktivieren, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Features auf unserer Site nicht zur Verfügung, und einige Webseiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt.

 

Um unseren Warenkorb nutzen zu können, müssen die temporären Cookies zugelassen werden! Falls Sie keine Cookies annehmen können oder wollen, können Sie Ihre Bestellung auch per Telefon oder Fax vornehmen.

Die in unseren Cookies gespeicherten Daten werden nicht mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse usw.) verknüpft. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir die in unseren Cookies gespeicherten Daten nicht mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse usw.) verknüpfen.

 

b)         Beschreibung der Datenverarbeitung, Zweck, Empfänger, Weitergabe

 

Unsere Website verwendet Cookies, um die Nutzung des Webshops zu ermöglichen (bspw. Zuordnung ausgewählter Artikel zu einem bestimmten Nutzer mittels einer per Cookie zugeordneten Session-ID) sowie die Nutzung des Webshops mittels vom Nutzer gewählter Einstellungen zu optimieren (bspw. Speicherung der Sprachauswahl / Anzeigeoptionen per Cookie). Weitere Details und Cookies können Sie der nachstehenden Tabelle entnehmen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden.

 

Wir setzen folgende Cookies ein:

 

Name

Funktion

Technisch notwendig

Gültigkeit

Gespeicherte Daten

Httponly secure cookie

Weist dem Nutzer bei Aufruf der Seite eine SessionID zu

ja

Ende der Sitzung

SessionID

IPP_User_Settings

Speichert gewählte Benutzereinstellungen im Ersatzteilkatalog

nein

365 Tage

Layout Einstellungen im Ersatzteilkatalog

JSESSIONID

Webshop: Zuordnung der Aktivitäten (Artikelauswahl zu einem Nutzer)

ja

Ende der Sitzung

Im Ersatzteilkatalog ausgewählte Artikel, die in den Webshop Warenkorb gelegt wurden

Layout-Cookie

Speichert Layouteinstellungen des Nutzers

nein

365 Tage

GUID des Layouts als Wert

 

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden, wenn Sie unsere Website aufrufen. Das Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website oder nach einem Seitenwechsel (Aufruf verschiedener Unterseiten) ermöglicht.

 

Die durch Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Informationen aus den Cookies werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

c)         Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

 

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung der vorgenannten Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und ergänzend Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, soweit über unseren Webshop eine Bestellung erfolgt.

 

d)         Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

 

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert. Die von uns eingesetzten Cookies verfügen über die in der Tabelle genannte „Lebensdauer“ (Gültigkeitsdauer). Danach funktionieren diese nicht mehr. Da die Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, haben Sie als Nutzer die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken oder diese zu löschen. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden. Uns ist es nicht möglich, gesetzte Cookies von ihrem Endgerät zu löschen oder automatisch zu speichern, dass Sie künftig keine Cookies beim Aufruf unserer Seite erhalten wollen.

 

8.         Tracking Tools

 

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com)Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden.
 

Etracker

 

Der Anbieter dieser Website verwendet Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland www.etracker.com zur Analyse von Nutzungsdaten. Wenn Besucher uns die explizite Einwilligung erteilen, werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs .1 lit a (Einwilligung) der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) zur Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

Sie können einer erteilten Einwilligung jederzeit widersprechen. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.

[SHOP]WebControllingAgreement[/SHOP]

 

 

9.         Externe Links

 

Sie finden auf unserer Website Links, die auf Websites Dritter verweisen. Soweit dies nicht offensichtlich deutlich wird, weist BOMAG Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. BOMAG hat keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Websites anderer Anbieter. Diese Datenschutzerklärung gilt daher dort nicht.

 

 

D:        Rechte der betroffenen Person

 

Sie haben als betroffene Person ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Löschung, auf Unterrichtung Dritter, auf Datenübertragbarkeit, auf Widerspruch, auf Widerruf einer erteilten datenschutzrechtlichen Einwilligung, auf Nichtdurchführung automatisierter Entscheidungen  und / oder auf Beschwerde bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Details hierzu können Sie den nachstehenden weiteren Informationen entnehmen.

 

Bei Fragen zur Datenverarbeitung sowie zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie sich an uns als Verantwortlichen oder unseren Datenschutzbeauftragten wenden, s. die Kontaktinformationen unter A. und B. dieses Textes.

 

Auskunftsrecht

 

Verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, haben Sie das Recht, von uns als Verantwortlichen eine unentgeltliche Auskunft darüber zu verlangen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, haben Sie als Betroffener ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:

 

-         die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;

 

-         die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;

-         die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;

-         die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;

-         das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

-         das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

-         alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen als betroffene Person erhoben werden;

-         das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie als betroffene Person.

 

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

 

Recht auf Berichtigung

 

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber uns als den Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

 

 

3.         Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist:

-         wenn Sie die Richtigkeit, der Sie betreffenden personenbezogenen Daten bestreiten, wird für die Dauer die es uns als Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfe, die Verarbeitung der Daten eingeschränkt;

-         die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;

-         wir als Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder

-         wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und wir als Verantwortliche die Rechtmäßigkeit des Anliegens prüfen. Solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen, wird die Verarbeitung der Daten eingeschränkt.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

 

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von uns als Verantwortlichen unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

 

 

4.         Recht auf Löschung

 

a)         Löschungspflicht

 

Sie können von uns als Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir als Verantwortliche sind verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

-         Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

 

-         Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

-         Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

-         Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

-         Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

-         Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

 

b)         Information an Dritte

Haben wir als Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so werden wir als Verantwortliche unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, treffen,  um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

c)         Ausnahmen

Das Recht auf Löschung und auf Information Dritter besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

-         zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;

-         zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten erfordert, dem wir als Verantwortliche unterliegen, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;

-         aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;

-         für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder

-         zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

 

Recht auf Unterrichtung

 

Wir teilen allen Empfängern, denen Sie betreffende personenbezogene Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung mit, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht gegenüber uns als Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

 

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns als Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns als Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

 

-         die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und

-         die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

 

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von uns als Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

 

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns als Verantwortlichen übertragen wurde.

 

Widerspruchsrecht

 

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

 

Wir als Verantwortliche verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

 

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

 

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

 

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

 

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

 

Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

 

a)   für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns als Verantwortlichen erforderlich ist, 

b)   aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen wir als Verantwortliche unterliegen, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder

 

c)  mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

 

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

 

Soweit ein Fall nach a) oder c) vorliegt, treffen wir als Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person unsererseits als Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

 

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

 

 

Stand Mai 2018

9. Gerichtsstand
Alleiniger Gerichtsstand ist Koblenz, Germany. Dieser gilt gleichfalls für alle Wechselverpflichtungen. BOMAG ist berechtigt, am Hauptsitz des Bestellers zu klagen. Für die vertraglichen Beziehungen gilt deutsches Recht. Die Anwendung der Convention on Contracts for International Sales of Goods (CISG) ist ausgeschlossen.

10. Bevorzugte Bankverbindung
Kontoinhaber: BOMAG GmbH
Bank: BNP Paribas, Frankfurt
BLZ: 512 106 00
Konto: 92 23059016
IBAN-Nr.: DE64 5121 0600 9223 0590 16
Swift-Code/BIC: BNPADEFF

oder

Kontoinhaber: BOMAG GmbH
Bank: Credit Mutuel-BECM, Frankfurt
BLZ: 524 300 00
Konto: 8075030018
IBAN-Nr.: DE69 5243 0000 8075 0300 18
Swift-Code/BIC: CMCIDEF1

oder

Kontoinhaber: BOMAG GmbH
Bank: Societe Generale, Frankfurt
BLZ: 512 108 00
Konto: 260 103409
IBAN-Nr.: DE11 5121 0800 0260 1034 09
Swift-Code/BIC: SOGEDEFF

11. Schlussbestimmung
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so bleiben der Vertrag bzw. die AGB im Übrigen wirksam. Die Parteien sind verpflichtet, die unwirksame Klausel durch eine Klausel zu ersetzen, die ihrem wirtschaftlichen Gehalt nach der unwirksamen Klausel möglichst nahe kommt.

12. Ladungsfähige Anschrift

BOMAG GmbH
Geschäftsführer Jörg Unger, Ralf Junker und Dirk Woll
Hellerwald
D-56154 Boppard
GERMANY

Telefon: +49 6742 100-0
Telefax: +49 6742 3090
E-Mail: info@bomag.com
https://www.bomag.com/


Handelsregister Koblenz: HRB 7142

Alleiniger Gerichtsstand ist Koblenz, GERMANY.
Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand.
Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

Steuernummer: 22/654/1624/7, UST-IdNr. DE 811175971

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Jonathan Stringham

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht immer die Meinung des Herausgebers wieder.

13. Urheberrecht

Der gesamte Inhalt der BOMAG Website ist urheberrechtlich geschützt. Beim Betreten der BOMAG Website akzeptieren Sie, dass Sie den Inhalt nur für persönliche, nicht-kommerzielle Zwecke downloaden oder ausdrucken. Copyright Zeichen dürfen nicht entfernt werden. Das Kopieren, Downloaden, Speichern (auf allen Medien), Übernehmen oder Ändern der Inhalte der BOMAG Website für jeglichen nicht persönlichen, kommerziellen Zweck ist nur mit schriftlicher Einverständniserklärung der BOMAG gestattet.

BOMAG bemüht sich, die Vertraulichkeit und Genauigkeit der präsentierten Informationen zu sichern. Trotzdem kann BOMAG nicht für Verluste oder Beschädigungen irgendwelcher Art, welche direkt oder indirekt mit dem Eintritt, der Benutzung, Leistung oder Nachforschung auf der BOMAG Website oder assoziierten Websites verbunden sind, haften.

"Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

BOMAG bietet auf seiner Homepage Links zu anderen Seiten im Internet an und stellt darüber hinaus die Möglichkeit des Bannertausches her.

Für alle diese Links gilt: "BOMAG betont ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der gesamten BOMAG-Homepage inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner von BOMAG führen."

Wenn Sie Erklärungen oder mehr Informationen zu diesen Hinweisen benötigen, wenden Sie sich bitte an:

BOMAG GmbH
Geschäftsführer Jörg Unger, Ralf Junker und Dirk Woll
Hellerwald
D-56154 Boppard
GERMANY

Telefon: +49 6742 100-0
Telefax: +49 6742 3090
E-Mail: info@bomag.com
https://www.bomag.com/

14. Haftungshinweis
Die von BOMAG veröffentlichten Texte und Abbildungen sind mit größter Sorgfalt recherchiert. Dennoch können weder BOMAG noch deren Lieferanten für die Richtigkeit eine Gewähr übernehmen. Dies gilt auch für evtl. Links auf fremde Seiten, für die ausschließlich die Betreiber dieser Seiten verantwortlich sind. Angebote gelten nur, solange der Vorrat reicht. Preisänderungen, Irrtümer oder Rechenfehler vorbehalten.

15. Markenrecht
BOMAG® ist eine eingetragene Marke der BOMAG GmbH. Daneben kann diese Website auch Marken enthalten, die zu BOMAG oder entsprechenden Tochterunternehmen gehören. Auf dieser Website sind nicht alle von BOMAG genutzten Marken und/oder eingetragene Marken vorhanden. Wenn eine Marke nicht auf dieser Website verzeichnet ist, bedeutet dies nicht, dass BOMAG die Marke nicht nutzt. Ohne vorherige Zustimmung ist es nicht erlaubt, Marken gleich zu welchem Zweck zu nutzen.

Copyright
Wir weisen darauf hin, dass sämtliche Inhalte dieser Website durch das Copyright © der BOMAG GmbH (im Folgenden als „BOMAG“ bezeichnet) oder ihrer Tochtergesellschaften geschützt sind. Alle Rechte bleiben vorbehalten.

Sofern Sie die auf der Homepage von BOMAG veröffentlichten Inhalte nur zum Zwecke der Information und nur für Ihren persönlichen, nicht auf Gewinnerzielung gerichteten Gebrauch verwenden und bei Benutzung auf BOMAG verweisen, ist es Ihnen erlaubt, diese anzuschauen, zu kopieren, auszudrucken und zu speichern. Im übrigen bedarf es der schriftlichen Gestattung von BOMAG.

Inhaltliche Änderungen dieser Website sind verboten.

Sollte künftig eine Änderung der auf dieser Seite dargestellten Informationen erforderlich werden, finden Sie an dieser Stelle stets den aktuellen Stand. Sollten Sie Fragen haben, so stehen wir Ihnen gern persönlich per E-Mail oder Telefon (Kontaktmöglichkeiten) zur Verfügung.

Diese Website https://www.bomag.com/ wird in Deutschland betrieben. Alle im Zusammenhang mit der Website oder deren Nutzung auftretenden rechtlichen Streitigkeiten unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Anwendung des deutschen Internationalen Privatrechts sowie des UN-Kaufrechtsübereinkommens vom 11.04.1980 wird ausgeschlossen.
 
Für alle sich ergebenden Streitigkeiten ist, wenn der Käufer Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder im Inland keinen allgemeinen Gerichtsstand hat, als Gerichtsstand Koblenz vereinbart. BOMAG ist aber berechtigt, den Nutzer auch an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen.


 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen Online-Shop

Stand 8. Juni 2012

Inhalt

  1. Allgemeines, Zustandekommen des Vertrages
  2. Preise, Zahlung
  3. Widerrufsbelehrung
  4. Lieferung
  5. Eigentumsvorbehalt
  6. Gewährleistung/Garantie
  7. 3-2-1 Garantie
  8. Haftung
  9. Umweltschutz
  10. Bankverbindungen
  11. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

1. Allgemeines, Zustandekommen des Vertrags

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Online-Shop sind Bestandteil aller über den BOMAG-Online-Shop zwischen Ihnen und dem von Ihnen im Bestellvorgang gewählten BOMAG Fachhändler oder der BOMAG GmbH abgeschlossenen Kaufverträge.

Bestellung und Lieferung sind nur innerhalb Deutschlands möglich.

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Empfangsbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit der Lieferung der bestellten Ware zustande. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.


Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail/Fax/Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu.

Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie die folgenden sieben Schritte durchlaufen:

  1. Sie legen Artikel durch Klick auf „In den Warenkorb“ unverbindlich in Ihren Warenkorb.
  2. Alle Artikel, die Sie im Warenkorb abgelegt haben, können Sie einsehen, wenn Sie auf „Zum Warenkorb“ klicken. Hier können Sie auch Artikel löschen oder die Anzahl ändern.
  3. Wenn Sie die Artikel aus Ihrem Warenkorb kaufen möchten, klicken Sie dann auf „Weiter“. Damit gelangen Sie zum Bestellvorgang.
  4. Im Bestellvorgang geben Sie zunächst Ihre Rechnungs- und Lieferanschrift an und klicken auf „Weiter“.
  5. Anschließend wählen Sie Lieferart, Zahlungsweise, den Vertragspartner (BOMAG Fachhändler oder BOMAG GmbH), stimmen den AGB zu durch Setzen eines Hakens bei „Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert“ und klicken auf „Weiter“.
  6. Bevor Sie Ihre Bestellung absenden, erhalten Sie auf der Kontrollseite den Überblick über alle Daten Ihrer geplanten Bestellungen (insbesondere Lieferart und Zahlungsweise, Rechnungs- und Lieferanschrift, Produkt, Preis, Menge). Hier werden Sie aufgefordert, die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen. Sie können hier auch Ihre Bestelldaten korrigieren bzw. ändern, indem sie auf „Lieferart, Zahlungsweise und Vertragspartner korrigieren“, „Persönliche Daten korrigieren“ oder „Warenkorb korrigieren“ klicken.
  7. Durch Klick auf den Button „Zahlungspflichtig bestellen“ senden Sie Ihre Bestellung an uns ab.



2. Preise, Zahlung

Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und werden in Euro angegeben. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.

Die Versandkosten bei Lieferung durch Spedition fallen pro bestellte Maschine an und ergeben sich aus dem angegebenen Gewicht der Maschine und der Entfernung der Lieferanschrift zum Sitz der BOMAG GmbH. Entfernung und Gewicht werden im Bestellvorgang ausgewiesen.

Zur Ermittlung der Versandkosten gilt die folgende Tabelle:

Entfernung bis\Gewicht weniger 200 kg 200 kg bis 800 kg 800 kg bis 1600 kg
200 km 50 € 80 € 120 €
400 km 70 € 100 € 160 €
500 km 80 € 100 € 160 €
600 km 80 € 120 € 190 €
700 km 90 € 140 € 230 €
800 km 90 € 150 € 250 €


Für die Festlegung der Entfernung ist die Postleitzahl der Lieferanschrift maßgeblich.

Für die Lieferart Abholung ab Werk oder Niederlassung berechnen wir zusätzlich Handling-Kosten in der Höhe von 1 % des Warenwerts.

Die Zahlungsweise ergibt sich aus der gewählten Lieferart. Die Abholung ab Werk oder einer BOMAG Niederlassung kann nur gegen Vorkasse erfolgen. Der Versand ab Werk frei Haus kann gegen Vorkasse oder Speditions-Nachnahme erfolgen. Die Abholung beim BOMAG Fachhändler kann nur gegen Barzahlung beim BOMAG Fachhändler erfolgen.

Zuzüglich zum Kaufpreis berechnen wir bei der Zahlungsart:

  • Vorkasse 1 % des Warenwertes
  • Speditions-Nachnahme 2 % des Warenwerts



3. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an die in der Bestellbestätigung genannte ladungsfähige Anschrift des BOMAG Fachhändlers oder


BOMAG GmbH
Hellerwald
D-56154 Boppard
GERMANY

Bernd Rieger
E-Mail: bernd.rieger@bomag.com

Ursula Vogt
E-Mail: ursula.vogt@bomag.com


Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


4. Lieferung

Die Gefahr geht, wenn Sie Unternehmer sind, mit Übergabe der Ware an das Transportunternehmen über, ansonsten mit Übergabe der Ware an Sie.

Sofern keine Abholung gewünscht ist, wird durch das Speditionsunternehmen bis zur Bordsteinkante der Lieferanschrift geliefert. Sie müssen eine Ablademöglichkeit stellen (z. B. Gabelstapler).

Wir liefern innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Bestellung. Eventuelle Ausnahmen entnehmen Sie bitte der jeweiligen Produktbeschreibung. Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren.


5. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des BOMAG Fachhändlers bzw. der BOMAG GmbH, Hellerwald, D-56154 Boppard.


6. Gewährleistung/Garantie

Es gelten die gesetzlichen Rechte und Ansprüche des Käufers bei Sach- und Rechtsmängeln. Sollte die Ware Mängel aufweisen, sind wir nach Ihrer Wahl zur Nacherfüllung durch Mängelbeseitigung oder durch Ersatzlieferung berechtigt. Die zum Zweck der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen werden von uns getragen. Ist die von Ihnen gewählt Art der Nacherfüllung unmöglich oder mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden, sind wir berechtigt, diese Art der Nacherfüllung zu verweigern. Sie sind in einem solchen Fall berechtigt, die andere Art der Nacherfüllung zu fordern. Sollte auch diese unmöglich oder mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden sein, entfällt Ihr Recht auf Nacherfüllung.

Sie können Beanstandungen per E-Mail oder schriftlich an die Firmenanschrift des von Ihnen gewählten BOMAG Fachhändlers bzw. der BOMAG GmbH richten.

Ist der Kauf für Sie ein Handelsgeschäft, gilt Folgendes: Ihre Gewährleistungsansprüche setzen voraus, dass Sie Ihren gesetzlichen Untersuchungs- und Rügepflichten ordnungsgemäß nachgekommen sind. Bei offensichtlicher Mangelhaftigkeit oder Unvollständigkeit der Ware sind uns die Beanstandungen innerhalb von zwei Wochen nach Ankunft der Lieferung am Bestimmungsort schriftlich unter genauer Bezeichnung des Fehlers anzuzeigen. Ansprüche wegen Mangelhaftigkeit oder Unvollständigkeit der Lieferung sind ausgeschlossen, wenn Sie dieser Verpflichtung nicht nachkommen.

Die Gewährleistungsfrist beträgt gegenüber Verbrauchern zwei Jahre bei Neumaschinen und ein Jahr bei Gebrauchtmaschinen und beginnt mit dem Datum der Ablieferung der Sache bei Ihnen. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist für Neumaschinen ein Jahr ab Gefahrübergang. Für gebrauchte Maschinen wird die Sachmängelhaftung gegenüber Unternehmern ausgeschlossen. Dieser Ausschluss gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus Sachmängelhaftung, die auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verletzung unserer Pflichten beruhen sowie bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

Garantien werden nicht eingeräumt, es sei denn, unter der Rubrik „Produkteigenschaften“ erfolgt ausdrücklich die Übernahme der 3-2-1 Garantie.


7. 3-2-1 Garantie

Gemäß den 3-2-1 Garantiebedingungen genießt der Kunde die Vorteile dieser Garantie nur dann, wenn er einen Nachweis über die vorschriftsmäßigen Wartungen der Maschine erbringt. Die Wartungsarbeiten und deren Protokollierung können z.B. von einem BOMAG-Händler oder einer BOMAG-Niederlassung ausgeführt werden.

Unabhängig von der 3-2-1 Garantie führt die regelmäßige Überprüfung durch das Fachpersonal der Händler und Niederlassungen außerdem zu einer Verlängerung der Lebensdauer der Maschinen.

Im Rahmen der 3-2-1 Garantie empfiehlt BOMAG den Händlern und Niederlassungen daher, mit dem Endkunden entsprechende Wartungsverträge abzuschließen.

Während der Garantiezeit werden Material-, Lohn- und Fahrtkosten durch BOMAG erstattet.

Allgemeine Bedingungen

Die 3-2-1 Garantie gilt ab dem Übergabedatum der Maschine, spätestens aber ab 6 Monate nach dem werkseitigen Auslieferungsdatum.

Die 3-2-1-Garantie gilt unabhängig von Eigentumsübertragungen der Maschine.

Ausgeschlossen sind Wartungsteile, Verschleißteile und Betriebsstoffe sowie Schäden, die durch übermäßige Beanspruchung, dazu zählt auch die Weiterführung des Betriebes nach Erkennen eines Defekts, unsachgemäße Behandlung und Wartung, Verwendung nicht geeigneter Betriebsstoffe, sowie durch Nichtbeachtung der Bedienungsanweisung entstanden sind.

Für Folgeschäden, wie Ausfallkosten, Schadenersatz, Miete von Ersatzgeräten oder entgangener Gewinn, die sich aus einem Ausfall während der Garantiezeit ergeben, übernimmt BOMAG keinerlei Haftung.
Während der Garantiezeit ausgetauschte Teile gehen in das Eigentum von BOMAG über.

Reparaturen und Eingriffe, die während der Garantiezeit nicht durch BOMAG oder nicht von BOMAG autorisiertem Personal vorgenommen wurden, führen zum Verlust der Garantieansprüche.

Garantieansprüche können nur gegenüber der BOMAG GmbH oder einem von BOMAG autorisiertem Händler geltend gemacht werden.

Ersatzteilgarantie

Die im Reparaturfalle eingebauten Ersatzteile haben eine Garantie bis zum Ablauf der 3-2-1 Garantie der Maschine, mindestens aber 12 Monate ab dem Rechnungsdatum der Teile. Nach Ablauf der Garantie werden keine Fahrt-und Transportkosten erstattet.

BOMAG bzw. die von BOMAG autorisierten Händler übernehmen die Verpflichtung, von ihnen als defekt erkannte Teile oder Baugruppen nach ihrer Wahl zu reparieren oder auszutauschen. Verbrennungsmotoren dürfen nur nach Rücksprache mit dem BOMAG Zentralkundendienst in Boppard geöffnet werden. Ein Anspruch auf Minderung des Kaufpreises oder Rücktritt vom Kaufvertrag besteht gegenüber BOMAG bzw. dem von BOMAG autorisierten Händler nicht.

Garantiebedingungen

Leistungen aus der Garantie setzen

  • den Nachweis der vorschriftsmäßigen Wartung,
  • die ausschließliche Verwendung von Original-BOMAG-Ersatzteilen und
  • die Verwendung geeigneter Schmier- und Kraftstoffe voraus.

Garantie-Inhalte

Für Stampfer gewährt BOMAG

  • 2 Jahre Garantie auf die Verbrennungsmotoren und
  • 3 Jahre Garantie auf die Feder-und Führungseinheit.

Für vorwärtslaufende Platten gewährt BOMAG

  • 2 Jahre Garantie auf auf die Verbrennungsmotoren und
  • 3 Jahre Garantie auf Erregergetriebe.

Für reversierbare Platten gewährt BOMAG

  • 2 Jahre Garantie auf die Verbrennungsmotoren und
  • 3 Jahre Garantie auf Erregergetriebe und hydraulische Fahrhebel-Verstellung.

Für hydraulische Rüttelplatten BPH gewährt BOMAG

  • 2 Jahre Garantie auf auf die Verbrennungsmotoren und
  • 3 Jahre Garantie auf das Erregergetriebe incl. Vibrationsmotor und Vibrationspumpe.

Für handgeführte Einradvibrationswalzen gewährt BOMAG

  • 2 Jahre Garantie auf die Verbrennungsmotoren und
  • 3 Jahre Garantie auf die Erregereinheit incl. Kupplung und Vibrationsantrieb.

Für handgeführte Doppelvibrationswalzen gewährt BOMAG

  • 2 Jahre Garantie auf die Verbrennungsmotoren und
  • 3 Jahre Garantie auf die Erregereinheit incl. Kupplung und Vibrationsantrieb.

Für Mehrzweckverdichter BMP gewährt BOMAG

  • 2 Jahre Garantie auf die Verbrennungsmotoren und
  • 3 Jahre Garantie auf die Erregereinheit incl. Vibrationsmotor und Vibrationspumpe.

Kontakt

Bei Fragen zur 3-2-1 Garantie wenden Sie sich bitte an die Kundendienst-Hotline unter 01805-266247 (0,14 EUR/Min, Montag bis Freitag 7 bis 22 Uhr, nur innerhalb Deutschlands).

Durch die 3-2-1 Garantie werden die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche nicht eingeschränkt. Diese finden Sie unter 6. Gewährleistung.


8. Haftung

Wir haften unbeschränkt bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit, bei Mängeln, die wir arglistig verschwiegen haben oder bei der Abgabe einer Beschaffenheits- oder Haltbarkeitsgarantie. Wir haften ebenfalls unbeschränkt im Rahmen der Produkthaftung sowie im Rahmen anderer zwingender Haftungsvorschriften.

Bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haften wir auch bei einfacher Fahrlässigkeit, jedoch begrenzt auf den vertragstypischen, vernünftigerweise bei Vertragsabschluss vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten in diesem Sinne bezeichnen entweder konkret beschriebene wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährden oder abstrakt die Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf.

Eine weitergehende Haftung auf Schadensersatz, insbesondere Vermögensschäden, ist ausgeschlossen.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nach Grund und Höhe auch zugunsten unserer gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und sonstigen Erfüllungs- und/oder Verrichtungsgehilfen.


9. Umweltschutz

Unser Ziel ist es, nur noch Verpackungen aus recyclingfähigem, umweltverträglichem Material zu verwenden. Wenn Sie die Verpackungen nicht für eigene Zwecke weiterverwenden wollen, können Sie diese einer weiteren Verwertung zuführen. Verpackungsmaterialien, die mit einem grünen Punkt gekennzeichnet sind, können im Dualen System Deutschland (DSD) wiederverwertet werden.

Alle mit dem Symbol des Grünen Punktes gekennzeichneten Verpackungen können Sie der ortsüblichen Altpapiersammlung oder der Verpackungssammlung (gelber Sack) zuführen. Verpackungen mit o.g. Recyclingsymbol nehmen wir nicht zurück.

Bei allen anderen Verpackungen (z.B. Einweg-Paletten oder Umkartons, die nicht das o.g. Symbol tragen) sind wir gemäß den Bestimmungen der Verpackungsverordnung zur Rücknahme verpflichtet. Bitte rufen Sie uns unter der Telefonnummer 06742/100-599 oder -368 an. Wir benennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein gewerbliches Entsorgungsunternehmen in Ihrer Nähe, wo Sie die Verpackungen kostenlos abgeben können.

Sollte eine Abgabe der Verpackung in Ihrer Nähe ausnahmsweise nicht möglich sein, dann bitten wir Sie die Verpackung kostenlos zu schicken an:

BOMAG GmbH
Hellerwald
D-56154 Boppard

Die Verpackungen werden von uns weiter verwendet oder einer stofflichen Verwertung außerhalb der öffentlichen Entsorgung zugeführt.

Informationen zum Batteriegesetz und zur Elektrogeräterichtlinie

Obwohl unsere Produkte keine Geräte im Sinne der Elektrogeräterichtlinie sind, können elektrische Bauteile, Batterien oder Akkumulatoren in den Geräten eingebaut sein.

Bitte entsorgen Sie Altbatterien oder Akkus, wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben, an einer kommunalen Sammelstelle (örtliche Gemeinde), an speziellen Alt-Batterie-Containern oder geben Sie diese im Handel vor Ort kostenlos ab.

Wenn Sie von der Möglichkeit der Abgabe vor Ort keinen Gebrauch machen wollen, so können Sie von uns erhaltene Batterien oder Akkumulatoren an der o.g. Adresse abgeben oder unter Beachtung der gefahrgutrechtlichen Vorschriften an diese Adresse zurücksenden.

Die Entsorgung im Hausmüll ist laut Batteriegesetz ausdrücklich verboten! Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchkreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Unter dem jeweiligen Mülltonnen-Symbol befindet sich die entsprechende chemische Bezeichnung des Schadstoffes.

 

10. Bankverbindungen

Kontoinhaber: BOMAG GmbH
Bank: BNP Paribas, Frankfurt
BLZ: 512 106 00
Konto: 92 23059016
IBAN-Nr.: DE64 5121 0600 9223 0590 16
Swift-Code/BIC: BNPADEFF

oder

Kontoinhaber: BOMAG GmbH
Bank: Credit Mutuel-BECM, Frankfurt
BLZ: 524 300 00
Konto: 8075030018
IBAN-Nr.: DE69 5243 0000 8075 0300 18
Swift-Code/BIC: CMCIDEF1

oder

Kontoinhaber: BOMAG GmbH
Bank: Societe Generale, Frankfurt
BLZ: 512 108 00
Konto: 260 103409
IBAN-Nr.: DE11 5121 0800 0260 1034 09
Swift-Code/BIC: SOGEDEFF

11. Anwendbares Recht/Gerichtsstand

Für die vertraglichen Beziehungen gilt deutsches Recht. Die Anwendung der Convention on Contracts for International Sales of Goods (CISG) ist ausgeschlossen. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

Soweit der Kunde nicht Verbraucher ist, wird als Gerichtsstand Koblenz bzw. der Sitz des BOMAG Fachhändlers vereinbart.

© 1997 - 2019 BOMAG GmbH. Alle Rechte vorbehalten.