Login

BOMAG Extranet

Login Extranet

Noch kein Mitglied?

Hier registrieren

BOMAG Telematic

Login BOMAG TELEMATIC

Kein Zugang vorhanden? Bitte kontaktieren Sie ihren Händler.

Jetzt Händler suchen

Autonome Tandemwalze von BOMAG gewinnt iF DESIGN AWARD 2020

Boppard, 06.03.2020. BOMAG hat den diesjährigen iF DESIGN AWARD gewonnen und zählt somit zu den Preisträgern des weltweit renommierten Design-Labels. Prämiert wurde die als Technologiestudie entwickelte vollautonome Tandemwalze ROBOMAG in der Kategorie „Professional Concept“. Der iF DESIGN AWARD wird einmal im Jahr von der weltweit ältesten unabhängigen Designinstitution, der iF International Forum Design GmbH in Hannover, vergeben.

ROBOMAG baut auf den Erkenntnissen auf, die BOMAG in Kooperation mit der TU Kaiserslautern beim Umrüsten von Straßenwalzen zu vollautonomen Systemen gewonnen hat. Zum Einsatz kommen Technologien wie GPS, Lidar und modernste Positionssensorik. Mit ROBOMAG macht BOMAG seine Vision von vollautonomen Baumaschinen konkret. Die automatisierte Tandemwalze ROBOMAG konnte die 78-köpfige, unabhängige, internationale Expertenjury als Gesamtkonzept überzeugen: Die vollautonome Tandemwalze ROBOMAG kann vollkommen selbstständig in einem definierten Arbeitsgebiet eingesetzt werden. Das System gewinnt Informationen über Position, Lage und Bewegung mithilfe einer Kombination verschiedener Technologien zur räumlichen Orientierung, Umweltwahrnehmung und Umfeldsicherheit. Zur Kollisionsvermeidung kommt ein umfassendes Sicherheitskonzept mit sensorischer Umfelderkennung zum Einsatz.

Die ROBOMAG ist eine reine Technologiestudie und dient BOMAG als Vision für die nahe Zukunft. Die Zahl der Bewerber für den iF DESIGN AWARD war groß: Die Juroren hatten unter 7.298 Einreichungen aus 56 Ländern das begehrte Gütesiegel zu vergeben.

Pressekontakt

BOMAG GmbH

Public Relations

+49 6742 100-0